Labkraut-Eichen-Hainbuchenwald kommt auf 891 ha in den FFH-Gebieten im Biosphärenreservat Karstlandschaft Südharz vor.

Der Labkraut-Eichen-Hainbuchenwald ist ein artenreicher Laubmischwald auf trockeneren Standorten mit guter Nährstoffversorgung. Neben Trauben-Eichen, Winter-Linden und Hainbuchen kommen verschiedene Sträucher und licht- und wärmeliebende Gräser und Kräuter vor.

LRT 9170, Labkraut-Eichen-HainbuchenwaldLRT 9170, Wald-Labkraut, A. Hoch

Signet Netzwerk NATURA 2000, Sachsen-Anhalt und Europäische Kommission