Veranstaltungen im Biosphärenreservat

Auf einer Ausdauer erfordernden Rundwanderung vom Hainfeld bei Stolberg durch das Graubachtal, über die Herrmannsacker Straße und den Schäferbuchenweg wird die Pflanzenwelt der Wälder, Wiesen und Wegränder im Übergangsbereich vom Hügel- zum Bergland vorgestellt. Dabei werden auch einige Quellbereiche der Bäche tangiert, die über die südliche Harzabdachung ins Gipskarstgebiet entwässern. Die Tour führt gleichzeitig durch ein historisches Bergbaugebiet.   

Mit: Armin Hoch,Biosphärenreservat   

Treffpunkt: 14:00 Uhr Hainfeld bei Stolberg

Parkplatz: am Friedhof Hainfeld

Dauer: ca. 3 Stunden (ca. 10 km)

Roter Fingerhut am Hainfeld 2018 Hoch Quellwiese Graubach 2018 Hoch

Bei einem Spaziergang durch Roßla werden einige besondere Bäume des Ortes vorgestellt. Die Tour führt u.a. durch die Parkanlagen des Schlosses und endet im Hofgarten. Hier wurde vor einigen Jahren ein „Phänologischer Garten“ eingerichtet. Armin Hoch, Mitarbeiter im Biosphärenreservat Karstlandschaft Südharz, wird über die Entstehungsgeschichte und die Bedeutung dieser Anlage informieren. 

Treffpunkt: 14:00 Verwaltung des Biosphärenreservates, Hallesche Str. 68a 

Dauer: ca. 2 Stunden.

PG 2014 Hoch 14

Die Sonne erreicht jedes Jahr in der letzten Juniwoche ihren höchsten Stand. Einer der längsten Tage des Jahres, der 24. Juni, ist als Johannistag Johannes dem Täufer gewidmet. Deshalb wird das Sommersonnenwendfest auch Johannisfest genannt. Die Pflanzen, die um diese Zeit blühen genießen hohes Ansehen.

ZiS BioRes Workshop Blütenzauber ZiS-Doell BioRes Blütenzauber

Katharina Bolle-Katthöver, Natur- und Landschaftsführerin im Biosphärenreservat Karstlandschaft Südharz, lädt Interessierte am Samstag auf die Suche nach den Sonnenwendpflanzen ein. Erfahren sie mehr über ihre Heilkraft zum Wohle des Menschen und über die Bräuche, die sich um diese Pflanzen ranken. Daneben lernen Sie auch verschiedene Pflanzenauszüge, Salben und Düfte kennen. Gemeinsam wird eine Heilsalbe hergestellt, die dann jeder mit nach Hause nehmen kann.

Wann: Sonntag, 24.06.2018, 10.00 bis ca. 13.00 Uhr

Treffpunkt: Biosphärenreservatsverwaltung Roßla

 Kosten: 15 € pro Person

Um telefonische Anmeldung, da die Anzahl der Teilnehmer begrenzt ist.  

Anmeldung unter: Tel. 034651/298890

Am Samstag, dem 02. Juni 2018, lädt das Biosphärenreservat Karstlandschaft Südharz zum 9. Radtag ein. In diesem Jahr geht es über ca. 29 Kilometer auf eine Tour von Roßla über Bennungen, Hohlstedt, Wallhausen, Martinsrieth nach Brücken und über das Kälbertal Richtung Bennungen zurück nach Roßla. Der Start ist um 10 Uhr am Anglerheim in Roßla. Mit dabei wird der Botschafter des Biosphärenreservates, der 6-fache Weltmeister sowie Olympiasieger Jens Lehmann aus Leipzig sein. Die Dauer beträgtetwa drei Stunden.
In Wallhausen ist eine kurze Rast mit Ausführungen zum Schloss vorgesehen. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr. Der Veranstalter übernimmt keinerlei Haftung. Kinder unter 12 Jahren dürfen nur in Begleitung eines Elternteils mitfahren. Kinder über 12 Jahre benötigen eine schriftliche Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten. Es gilt die Straßenverkehrsordnung, das Tragen eines Fahrradhelmes wird empfohlen.

Um Anmeldungen wird gebeten, diese richten Sie bitte an die Verwaltung des Biosphärenreservates. Telefonnummer: 034651/298890.

http://www.bioreskarstsuedharz.de/index.php?kurznachrichten-1

ZiS BioRes Radour 28.5.18 ZiS Rohland BioRes Radtag 28.5.18

Quellen:  Biosphärenreservat Karstlandschaft Südharz (Karte), Sophie Rohland (Foto)

Die Biosphärenreservatsverwaltung veröffentlicht fortlaufend jeweils im Winter und im Sommer einen aktuellen Halbjahreskalender mit Terminen zu Veranstaltungen im und um das Biosphärenreservat. Ganzjährig laden Wanderungen zu Entdeckungstouren ein, Höhepunkte im Frühjahr sind bspw. die Kräuterausstellung oder der Radtag im Biosphärenreservat. Im Herbst können mit der ganzen Familie Kraniche am Stausee Kelbra beobachtet und in Roßla Pilze richtig bestimmt werden (Große Frischpilzausstellung). Die Verwaltung und alle beteiligten Veranstalter freuen sich immer auf zahlreiche Besucher.

Alle Veranstaltungen gibt es im aktuellen Kalender.

BioRes 2. HJK